aeg claim

Titelverteidigung

Spielemesse 2015

Das AEG-Team nahm zur Verteidigung seines Titels „Baden-Württembergischer Brettspielmeister“ erneut an den Wettkämpfen auf der Stuttgarter Spielemesse teil.
Schülerbericht v. Sunny (Klasse 7)

Um unseren Titel aus dem Jahr 2014 zu verteidigen, machte sich unser Team (Sunny, Debora, Femke, Mabel und Denny, Klassen 7 und 8) zusammen mit Anja Marcon auf den Weg zur Spielemesse in Stuttgart. Wir starteten morgens am Parkplatz des AEG. Nach einer kurzen Autofahrt bei Regen und einigen Parkschwierigkeiten kamen wir schließlich bei unserem Treffpunkt in Messehalle 1 an.
Um 11 Uhr ging es dann los. Es gab insgesamt 4 Spielrunden, wobei eine Runde jeweils eine Stunde dauerte. Gespielt wurden:

Da Luigi: Ein Logik-Spiel (ca. 40 Minuten) für alle, die Essen mögen.

Pascals Rocket: Ein Logik-Spiel (ca.90 Minuten) für 13- oder 14-Jährige, die gerne bauen.

Ohne Haufen, dumm gelaufen: Ein Geschwindigkeits-Spiel (ca.15 Minuten).

Flying Kiwis: Ein lustiges Spiel (ca. 20 Minuten), das man immer wieder spielen kann.
Aufgrund der unterschiedlichen Spieldauer gab es Pausen. So konnten wir auch andere Brett- und Bewegungsspiele ausprobieren und das Maskottchen des VfB Stuttgart „Fritzle“ treffen.
Um ca.16.00 Uhr fand die Siegerehrung statt. Femke und Denny landeten auf Platz 2 in der Einzelwertung. In der Gesamtwertung erreichte unser AEG-Team mit 53 Punkten Platz 3.

„Da Luigi“, „Ohne Haufen, dumm gelaufen“ und noch andere Spiele sind im Cafe Einstein zum Spielen vorhanden – viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen