aeg claim

Informationen zur Sozialpreisvergabe

Für besonderes ehrenamtliches Engagement vergeben wir jedes Jahr unseren Sozialpreis, den Goldenen Einstein.

Wer kann sich bewerben?
Vorschläge für den Preisträger können durch Schülerinnen und Schüler, die Schulleitung, Lehrer, Eltern oder andere am AEG beteiligte Peronen eingereicht werden. Vorgeschlagen werden können einzelne Personen oder Gruppen. Es können nur Dritte vorgeschlagen werden, d.h., man kann sich nicht selbst um den Preis bewerben.

Wofür wird der Sozialpreis vergeben?
Der Sozialpreis wird an Schülerinnen und Schüler vergeben, die sich ehrenamtlich besonders eingebracht haben im Sinne und zum Nutzen der gesamten Schülergemeinschaft des AEG.

Wo und wie kann man jemand für den Sozialpreis vorschlagen?
Bitte schicken Sie uns Ihren Vorschlag formlos per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder geben Sie ihn in einem mit der Angabe 'z.Hd. des Fördervereins' versehenen Briefumschlag im Sekretariat ab.
Wir benötigen folgende Angaben:

  • Ihren Namen/Adresse
  • den Namen des gewünschten Preisträgers/der Gruppe
  • eine kurze Begründung, warum der Genannte/die Gruppe ihrer Meinung nach den Preis bekommen sollte.

Bewerbungsschluss für die Einreichung von Vorschlägen ist der 31.05 des jeweiligen Jahres.
Dotierung des Sozialpreises: 350.- EUR.
Die Verleihung des Sozialpreises erfolgt bei der Auftaktveranstaltung am ersten Schultag nach den Sommerferien im Innenhof des AEG. An der Ehrentafel am oberen Eingang des AEG kann man sehen, wer den Sozialpreis in den letzten Jahren erhalten hat.

Jury: Schulleiter, Vorstand SMV, Schulsozialarbeit, Vorstand Elternbeirat, Vorstand Förderverein. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen Der Preis ist nicht teilbar und wird nur einmal vergeben.

Zitate

Einstein"Wer es in kleinen Dingen mit der Wahrheit nicht ernst nimmt, dem kann man auch in großen Dingen nicht vertrauen." 

Albert Einstein,
deutscher Physiker (1879-1955)

Impressionen

loader

Am Freitag, den 22. Juni 2018 fand am Albert-Einstein-Gymnasium die Veranstaltung „Politik nah an der Jugend“ statt. Das Projekt wurde vom Jugendgemeinderat Böblingen organisiert. Im Rahmen dieses Projektes hatten die...

Weiterlesen

Die folgende Auflistung informiert über die Inhalte und Abläufe der letzten Schulwochen.

Weiterlesen
Weitere anzeigen hold SHIFT key to load all load all
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen