aeg claim

Theater am AEG

All the AEG´s a stage - Seit dem Schuljahr 2001/2002 gibt es am Albert-Einstein-Gymnasium unter der Leitung der Lehrerin und Theaterpädagogin (BuT) Frau Klett-Jung viel Theater.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-8 dürfen sich in der Unterstufen-Theater AG ausprobieren, die Frau Larsen vor 2 Jahren von Frau Klett-Jung übernommen hat.

Bisherige Produktionen der Unterstufen-Theater-AG unter der Leitung von Frau Klett-Jung:

2002 Hans Baumann: Piratenkid Redleg (Musical zusammen mit dem Unterstufenchor)
2003 Peter Haus: Von Vampiren, Lehrern und anderen Gespenstern
2004 Barbara Robinson: Hilfe, die Herdmanns kommen
2005 Musical Tom Sawyer (zusammen mit dem Unterstufenchor)
2006 Inszenierungen verschiedener Märchen von Hans Christian Andersen (Eigenproduktion, u.a. mit Schwarzlicht-&Schattentheater)
2007 Erich Kästner: Pünktchen & Anton
2008 Jürgen Baumgarten: Bubblegum & Brillanten
2010 Oscar Wilde: Das Gespenst von Canterville
2011 Cornelia Funke: Die wilden Hühner
2012 Walter Kühn: Nie wieder Schneewittchen oder Stress im Zwergenland

Bisherige Produktionen unter der Leitung von Frau Larsen & Herrn Dermann:

2013 Beat it
2014 Volker Zill: Voll der krasse Krimi
2015 Thomas Butzlaff/Jo Reinhard: Wem die Trommel schlägt - Aufführungstermine 2. & 3. 10.2015

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8-12 sind in der Mittel- und Oberstufen-Theater AG zu Hause. (Wir suchen noch nach einem geeigneten etwas kreativeren Namen)

Bisherige Produktionen der Mittel- und Oberstufen-Theater AG unter der Leitung von Frau Klett-Jung: 

(Bis 2012 war es die English Drama Group)

2003 Agatha Christie: And then there were none
2004 William Shakespeare: A Midsummernight's Dream zusammen mit Chor & Orchester
2005 John Patrick: Macbeth did it
2006 J.B. Priestley: An Inspector Calls
2007 Theatersport
2008 Tim Kelly:The Soapy Murder Case
2009 Theatersport
2009 Eigene Musicalfassung von Sisters Act (zusammen mit dem Oberstufenchor)
2010 Ken Ludwig: Shakespeare in Hollywood
2011 Theatersportliches Impromatch
2012 Alan Ayckbourn: Confusions
2013 Peter Reul: Freitag der 13.
2014 Beate Rüter: Maria Stuart-the battle of the queens nach Friedrich Schiller
2015 Viel Lärm um nichts nach William Shakespeare Aufführungstermine: 22., 23. & 24.Oktober 2015

Schülerstimmen:

"Die Theatergruppen des Albert-Einstein-Gymnasiums sind wunderbare Gemeinschaften, wo man sich gegenseitig unterstützt und Freunde für das Leben findet. Man lernt viel über andere, aber auch über sich selbst. Wer da nicht mitmacht, verpasst auf jeden Fall etwas." (Daniela)

"Mich fasziniert Theater, weil man dabei in so viele verschiedene Rollen schlüpfen kann und dabei auch mal verrückte Dinge tun darf. Deshalb spiele ich gerne in der Theater AG ..." (Verena)

"Wir sind wie eine 'große Familie', die einmal in der Woche richtig Spaß hat und zudem habe ich gelernt selbstbewusst zu sein und mich präsentieren zu können." (Jenny)

 

Zitate

Einstein"Wer es in kleinen Dingen mit der Wahrheit nicht ernst nimmt, dem kann man auch in großen Dingen nicht vertrauen." 

Albert Einstein,
deutscher Physiker (1879-1955)

Impressionen

loader

Anlässlich der Bundestagswahl fand eine Online Juniorwahl im Computerraum des AEG statt. Die Juniorwahl ist eine Übungswahl für Schülerinnen und Schüler, die noch nicht bei der Bundestagswahl wahlberechtigt sind. Dabei...

Weiterlesen

Die Gesangsklasse 6 des Albert- Einstein- Gymnasiums besuchte im September gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Reißing-Szabó eine Schule für Kinder mit geistiger und körperlicher Behinderung. Die Schule gehört zu den...

Weiterlesen

Herzliche EinladungDie Mittel-&Oberstufen-Theater AG des Albert-Einstein-Gymnasiums Böblingen präsentiert am Donnerstag 19.10.2017 & Freitag 20.10.2017 jeweils um 19Uhr in der Aula des AEG (Zeppelinstr.50)ein theatersportliches Impro-Match.

Weiterlesen
Weitere anzeigen hold SHIFT key to load all load all