aeg claim

Austausche des Landes Baden-Württemberg:

  • Das Programm „Brigitte Sauzay“ bringt Schüler für 2 bis 3 Monate nach Frankreich (Kl. 7-10). Das deutsch-französische Jugendwerk informiert auch über weitere Austauschmöglichkeiten (www.dfjw.org)
  • Das Programm „Voltaire“ bringt Schüler für 6 Monate nach Frankreich (Kl. 8-10). (www.dfjw.org)

  • Die Gesellschaft für übernationale Zusammenarbeit e.V. (www.guez-dokumente.org) und das deutsch-französische Jugendwerk (www.dfjw.org) vermitteln kurze zweiwöchige Deutsch-Französische Jugendbegegnungen.

  • Mit dem VDA (Verein für Deutsche Kulturbeziehungen im Ausland) kann man nach Chile, Brasilien, Argentinien, Paraguay, Chile, El Salvador, Russland oder Namibia fahren (Sommerferien 6-8 Wochen) (www.vda-jugendaustausch.de)

  • Schwaben International sucht jedes Jahr in Baden-Württemberg Gastfamilien für Schüler aus Brasilien, Chile, Peru, Kroatien, Rumänien, Ungarn und Serbien. Ein Gegenbesuch nach Chile oder Peru ist in den deutschen Sommerferien möglich. (www.schwaben-international.de)

  • Eine Auswahl von Schulleitern deutschsprachiger Auslandsschulen haben sich zusammengeschlossen, um ihren Schülern einen Auslandsaufenthalt in Deutschland zu ermöglichen. Das Humbolteum vermittelt Kontakt und Austausch auf Gastfamilienbasis nach Japan, Ecuador, Kolumbien, Bolivien. (www.humbolteum.com)

  • Australien, China, Chile, Irland, Italien, Frankreich, Neuseeland, Südafrika (3 Wochen bis 3 Monate) (www.schueleraustausch-bw.de; www.afs.de)

  • Mit dem Parlamentarischen Patenschaftsprogramm des Bundestages in die USA. Jeder Abgeordnete kann aus seinem Wahlkreis eine/n sehr guten Schüler als Stipendiaten für die USA auswählen). (www.bundestag.de/ppp)

Eine Auswahl weiterer gemeinnütziger Anbieter:

  • AJA (Arbeitskreis gemeinnütziger Jugendaustauschorganisationen (www.aja-org.de)
  • YFU e.V. (Youth for Understanding Komitee) (www.yfu.org)
  • Rotary Jugenddienst Deutschland e.V. (www.rotary-jd.de)

Auswahl an Stipendien oder Teilstipendien:

  • Der Deutsche Fachverband Highschool e.V. vergibt jährlich einige Vollstipendien (www.dfjw.org)
  • AFS und YFU (Youth for Understanding e.V.) verwalten die Stipendienprogramme vieler Stiftungen und Organisationen (www.afs.de; www.yfu.org)
  • Daimler Byrnes-Stipendium (Region Stuttgart): Bewerbungsunterlagen sind beim DAZ (Deutsch Amerikanisches Zentrum) www.daz.org oder dem Forum Region Stuttgart e.V. erhältlich.
  • Schülerstipendium (District Grant oder Global Grant) über den Rotary Club bzw. Rotary Foundation. Informationen gibt es auf der Website oder auch beim Rotary Club Böblingen-Schönbuch (www.rotary.org/grants)

Gastfamilie werden:

Weitere Informationen im Internet:

  • Sehr informative und umfassende Informationen bzw. weiterführende Links bietet die Internetseite www.sprung-ins-ausland.de.
  • Außerdem im Internet: www.schueleraustausch.de, www.rausvonzuhaus.de, www.ausgetauscht.de, www.austauschschueler.de, www.aja-org.de (Dachverband gemeinnütziger Austauschorganisationen)
  • Aktion Bildungsinformation: Diese gemeinnützige Organisation informiert über Broschüren und bietet auch telefonische Kurzberatung an: Tel: 0711/220 216 30 (www.abi-ev.de).
  • Die Stiftung Warentest hat das Angebot von Reiseveranstaltern unter dem Titel „Abenteuer Ausland“ untersucht mit Schwerpunkt High-School-Aufenthalte in den USA. Der Test (von 2005!!) steht als kostenloser Download zur Verfügung.
  • Für USA und UK-Interessierte: www.educationusa.de; www.britishcouncil.de
  • Der Verein für internationale Jugendarbeit (VIJ) informiert über Au Pair-Programme in Paris (www.au-pair-vij.org)
  • Informationen über individuelle Austauschmöglichkeiten und Gruppenbegegnungen gibt es auch über die kulturellen Einrichtungen verschiedener Länder, z. B.:
    o Deutsch-französisches Jugendwerk (www.dfjw.org)
    o Deutsch-polnisches Jugendwerk (www.dpjw.org)
    o Stiftung deutsch-russischer Jugendaustausch (www.stiftung-drja.de)
    o Deutsch-türkische Jugendbrücke (www.jugendbruecke.de
    o Koordinationszentrum für deutsch-israelischen Jugendaustausch (www.conact-org.de)
    o Deutsch-tschechischer Jugendaustausch (www.tandem-org.de)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.