aeg claim

Gruß der Schulleiterin

 
Gruß der Schulleiterin Frau Steiner zu Schuljahresbeginn

Liebe AEG-Schulgemeinde, liebe Leserinnen und Leser,

als Schulleiterin des Albert-Einstein-Gymnasiums wünsche ich allen Schülerinnen und Schülern und allen Lehrkräften ein erfolgreiches Schuljahr 2018/19 ! Ich hoffe, alle haben die Ferienzeit gut genutzt, um sich zu erholen und neue Kraft zu tanken, welche lang anhalten möge.

Am ersten Schultag durfte ich auf unserer Vollversammlung im Innenhof bei Sonnenschein in viele erholte und erwartungsfrohe Gesichter blicken. Mit Neugierde beäugte man zum ersten Mal die zehn neuen Kolleginnen und Kollegen und unseren Semesterpraktikanten, die nun das Kollegium komplettieren. Auch diese waren beeindruckt von der großen Schülermenge, welche sich auf den Treppen des Innenhofs versammelte. Ebenso begrüßte ich die 87 neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler, welche durch die vorgezogene Willkommensfeier bereits unter uns weilten und sich wiederum durch einen „Erkennungslärm“ bemerkbar machten.

Anschließend hatte ich das Vergnügen, noch einmal auf unsere gelungenen Projekttage zum Thema „Respektvoller Umgang mit Menschen und Dingen“ am 19. und 20. Juli 2018 zurückzublicken: In den Kurzinterviews, die ich mit einzelnen Projektleitern führen durfte, wurde noch einmal bewusst, wieviele schöne Ergebnisse zustande kamen, so zum Beispiel der neue Kräuter- und Gemüsegarten, Sitzbänke aus Europaletten – diese zieren inzwischen den Innenhof, den Oberstufenraum und den Kräutergarten – Upcycling-Produkte wie Handytaschen aus Shampooflaschen oder Wäschesäcke aus alten Hemden, „trash fashion“ aus Zeitungspapier und Plastiktüten, witzige Kunstfiguren aus Schrott oder Übungen zu Schonung des eigenen Rückens in der Schule. Auch wurde in den zwei Tagen darüber gesprochen, wie es funktionieren kann, sich selbst mehr zu lieben oder bei Konflikten klüger zu streiten. Außerdem wurde über die Themen „Fair Trade“, „bewusstere Ernährung“, „Fair Play im Sport“, „Natur erleben und respektieren“, „Rassismus“, „Leben im Rollstuhl“, „Altenpflege“ und nicht zuletzt über die Bedeutung des AEG-Leitspruchs „Atmosphäre, Engagement, Gemeinschaft“ nachgedacht.

Ein herzlicher Dank gilt nachträglich allen Projektleiterinnen und Projektleitern, die die Projekttage haben zu einem Erfolg werden lassen. Vor allem möchte ich mich bei den Eltern bedanken für die Leitung einzelner Projekte und für die Mithilfe beim nachmittäglichen Sommerfest am 20. Juli. Das ist nicht selbstverständlich, und es ist daher umso schöner, dass die Schule auf diese Unterstützung zurückgreifen kann.

Ich wünsche mir, dass die Ergebnisse der Projekttage uns auch im neuen Schuljahr in guter Erinnerung bleiben und wir mit kleineren und größeren Aktionen uns dem Respekt-Thema weiter widmen werden. Ebenso hoffe ich, dass die Arbeit am AEG-Leitbild zügig voranschreitet und unser neues Stufenmodell, ein gesprächsbasiertes Verfahren bei Regelverstößen, möglichst nicht genutzt werden muss. Auch die zwei durchgeführten Müllsammelaktionen der SMV sollten uns in diesem Schuljahr daran erinnern, dass wir unser Schulhaus und das Außengelände sauber halten und es bewahren wollen. Unser neuer Kräuter- und Gemüsegarten kann in diesem Kontext zum Vorzeigemodell werden.

Mit herzlichen Grüßen

Grit Steiner

Schulleiterin

 

Termine

Dez
19

19.12.2018 10:30 - 11:30

Dez
20

20.12.2018 - 06.01.2019

Dez
20

20.12.2018

Dez
21

21.12.2018

Jan
7

07.01.2019 8:30 - 16:00

Jan
7

07.01.2019 19:45 - 21:45

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen