aeg claim

Theater am AEG

All the AEG´s a stage

Neben unserer Theaterfamilien-Kooperation mit dem Staatstheater, dem Angebot der MusikTheaterKlasse in den Klassen 5 und 6 sowie dem Wahlfach Literatur und Theater für Schülerinnen und Schüler in der Kursstufe bieten wir den theaterinteressierten Schülerinnen und Schülern am AEG außerdem die Möglichkeit, sich in den Theater AGs auszuprobieren.

Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-8 gibt es die Unterstufen-Theater AG, die von Frau Larsen geleitet wird.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 8-12 sind in der Mittel- und Oberstufen-Theater AG (a.k.a. German Drama Group) zu Hause, die von Frau Klett-Jung (Theaterpädagogin BuT) geleitet wird.

Anbei eine kleine Übersicht über die bisherigen Produktionen der Mittel- und Oberstufen-Theater AG unter der Leitung von Frau Klett-Jung:

(Bis 2012 war das die English Drama Group, seit 2013 spielen wir auf Deutsch und heißen daher nun German Drama Group 😊)

2003 Agatha Christie: And then there were none
2004 William Shakespeare: A Midsummernight's Dream zusammen mit Chor & Orchester
2005 John Patrick: Macbeth did it
2006 J.B. Priestley: An Inspector Calls
2007 Theatersport
2008 Tim Kelly: The Soapy Murder Case
2009 Impromatch
2009 Eigene Musicalfassung von Sisters Act (zusammen mit dem Oberstufenchor)
2010 Ken Ludwig: Shakespeare in Hollywood
2011 Impromatch
2012 Alan Ayckbourn: Confusions
2013 Peter Reul: Freitag der 13.
2014 Beate Rüter: Maria Stuart - the battle of the queens nach Friedrich Schiller
2015 Viel Lärm um nichts nach William Shakespeare
2016 Der Geizige frei nach Molière
2017 Impromatch
2018/19 Romeo und Julia frei nach William Shakespeare
2019 Impromatch

Schülerstimmen:

"Die Theatergruppen des Albert-Einstein-Gymnasiums sind wunderbare Gemeinschaften, wo man sich gegenseitig unterstützt und Freunde für das Leben findet. Man lernt viel über andere, aber auch über sich selbst. Wer da nicht mitmacht, verpasst auf jeden Fall etwas." (Daniela)

"Mich fasziniert Theater, weil man dabei in so viele verschiedene Rollen schlüpfen kann und dabei auch mal verrückte Dinge tun darf. Deshalb spiele ich gerne in der Theater AG ..." (Verena)

"Wir sind wie eine ‚große Familie‘, die einmal in der Woche richtig Spaß hat und zudem habe ich gelernt, selbstbewusst zu sein und mich präsentieren zu können." (Jenny)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen