aeg claim

Informationen für die AEG-Elternschaft

Bild

Liebe Eltern,

wie Sie den Medien sicher schon entnommen haben, werden ab Mittwoch, 16.12. bis Sontag, 10.1. die Schulen geschlossen haben, um aufgrund der Pandemie vorgezogene Ferien zu ermöglichen. Einzig und allein in der Kursstufe (J1+J2) wird der Fernunterricht gemäß Stundenplan bis 22.12. fortgesetzt. Allerdings können wir aufgrund unseres Domainumzugs nur bis Freitag, 18.12. die Schülerinnen und Schüler der Kursstufe mit Material versorgen bzw. mit ihnen in digitalen Kontakt treten.

Eine Klassenlehrer- bzw. Tutorenstunde ist am Dienstag, 15.12. in der 6. Stunde geplant, damit sich die Klassen, Kurse und Lehrkräfte voneinander verabschieden können. Klassenarbeiten und Klausuren sind davon ausgenommen und können wie geplant in der 6. Stunde geschrieben werden. Die Mensa hat am 15.12. noch geöffnet, die 7. Stunde und der Nachmittagsunterricht entfallen.

Die Klassen 5-10 werden ab dem 16.12. nicht fernbeschult. Allerdings wird ab Mittwoch, 16.12. bis Dienstag, 22.12. eine Notbetreuung für die Schülerinnen und Schüler Klassen 5-7 eingerichtet, deren Eltern bei der Arbeit unabkömmlich sind. Die Anmeldungen zur Notbetreuung werden vom Sekretariat abgefragt und müssen dort per Mail oder persönlich mit einer Bescheinigung des Arbeitgebers bis Dienstag, 15.12., 15.00 Uhr eingereicht werden (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Die Notbetreuung wird von Mittwoch, 16.12. bis Dienstag, 22.12. täglich von 8.00-13.00 Uhr angeboten.

Bisher gehen wir davon aus, dass nach den Weihnachtsferien in Präsenzform unterrichtet werden kann. Allerdings könnte bei weiterhin steigenden Infektionszahlen der Fall eintreten, dass wir eventuell in den Wechselunterricht gehen müssen (=Beschulung einer Klassenhälfte im Präsenzunterricht und der anderen Klassenhälfte im Fernunterricht). Falls dies zum Thema werden sollte, werden Sie rechtzeitig informiert.

Klausuren und Klassenarbeiten, die nun wegen der vorzeitigen Schulschließung nicht mehr geschrieben werden können, werden auf nach den Ferien verschoben. Terminverschiebungen in der Kursstufe werden in den nächsten Tagen den betroffenen Kursen bekannt gegeben.

Wir wünschen Ihnen allen erholsame und besinnliche Feiertage, in denen Sie und Ihre Angehörigen bei guter Gesundheit zur Ruhe kommen können.

Herzliche Grüße

Grit Steiner und Tobias Jungbauer