aeg claim

Ausbildungs- und Studienbotschafter am AEG

Auch dieses Jahr wurde am 17. September 2019 die Jahrgangsstufe 1 von den Ausbildungs- und Studienbotschaftern über die verschiedenen Möglichkeiten der beruflichen Ausbildung und des Studiums informiert. Besondere Schwerpunkte setzten die Botschafter im Bereich Wirtschaftsinformatik, Lehramt, Psychologie und gewährten einen tieferen Einblick in die Berufsfelder des KFZ-Mechatronikers, des Büromanagements und des Bankkaufmanns/-fraus.
Vielen Dank an Annika Wiedmann, Rafaela Athanasiou, Mert Yilmaz, Patricia Gall, Nadja Kruse und Ermioni Athanasiadi für den interessanten Vortrag mit persönlicher Note.

Bild von Muhammad Afwan auf Pixabay

„Islamischer Religionsunterricht“

Hier finden Sie das Anmeldeformular zu „Islamischer Religionsunterricht“ (IRU). Die Anmeldung muss bis zum Donnerstag, den 19.09.2019, über das Sekretariat erfolgen.

Zum Download

 

Bild von Afshad Subair auf Pixabay

Informationsveranstaltung für das Unterrichtsangebot in Islamischer Religionslehre (sunnitischer Prägung)

Bild von Pezibear auf Pixabay

Gruß der Schulleiterin Frau Steiner zum Schuljahresbeginn 2020/21

Ort des Lernens

  • Wir schaffen eine konstruktive Lernatmosphäre.

  • Wir erkennen individuelle Fähigkeiten und entwisckeln diese weiter.

  • Wir übernehmen Verantwortung für unser Handeln.

  • Wir lehren und lernen mit dem Ziel der Studierfähigkeit und der kritischen Urteilsbildung.

Ort der Gemeinschaft

  • Wir begreifen Einzigartigkeit und Vielfalt als Chance.

  • Wir trainieren soziale Kompetenzen und fordern sie ein.

  • Wir beteiligen uns aktiv am Schulleben und verfolgen gemeinsame Ziele.

  • Wir pflegen einen wertschätzenden Umgang mit allen beteiligten Personen.

Ort mit Außenwirkung

  • Wir engagieren und für gesellschaftliche Themen.

  • Wir bereichern unser Schulleben durch die Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern im In- und Ausland.

  • Wir tragen unsere gemeinschaftlichen Leistungen nach außen. Das Musizieren spielt dabei eine besondere Rolle.

Zum Download

 

Junior Debaters des AEG werden Vizemeister im Debating

(v.l.n.r.): Patrick Raitza (Kl. 9), Tarun Ruschmaier (Kl. 9), Giselle Görtz (Kl. 9), Clara Taut (Kl. 8), Priscilla Raitza (Kl. 8), nicht im Bild: Clara Kim (Kl. 8), Matei Anghel (Kl. 8)

 

"Will ich Stuttgart oben sehen, muss ich die Tabelle drehen". Das galt in der Bundeliga Saison 18/19 für den ehemaligen Erstligisten, nicht aber für das Team der Junior Debaters vom Albert Einstein-Gymnasium Böblingen. Die Schülerinnen und Schüler sind wie in der Saison zuvor Vizemeister im Junior-Debating 2018/2019. 26 Teams nahmen in diesem Schuljahr an der Juniors League teil. Nach einer extrem erfolgreichen Saison musste sich das Team AEG nur den Gegnern des Goethe-Gymnasiums Karlsruhe geschlagen geben. Das anspruchsvolle Thema der Finalrunde war: "This house would ban all corporate sponsorship in professional sports."
Debating gibt Schülerinnen und Schülern in Deutschland die Gelegenheit nach englischem Vorbild Debatten zu aktuellen Themen aus den Bereichen Politik, Soziales, Kultur, Umwelt, Recht und Ethik durchzuführen. Debating-AGs gibt es an Schulen in Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg, Bayern und Sachsen. Schülerinnen und Schüler können auch an europäischen Turnieren und Wettbewerben weltweit teilnehmen. Das Albert Einstein-Gymnasium stellt nun schon mehrere Jahre erfolgreich zwei schlagkräftige Teams, die in der Bundesliga etabliert sind. Auch ist das Gymnasium regelmäßig Ausrichter von internationalen Debating-Turnieren.
Über die Saison hinweg wurden die Juniors erfolgreich angeleitet und trainiert von den beiden Englischlehrerinnen Susanne Pongratz und Julia Maetze.