aeg claim

Gruß der Schulleiterin Frau Steiner zum Schuljahresbeginn 2020/21

steiner kl

Liebe AEG-Schulgemeinschaft,
ich freue mich, dass wir zum Schuljahresbeginn 2020/21 nun wieder vollständige Klassen in der Schule begrüßen dürfen, nachdem dies am Ende des vergangenen Schuljahres noch nicht möglich war. Ich hoffe, alle haben die Ferienzeit gut genutzt, um sich zu erholen und neue Kraft zu tanken. Vielleicht ist es dem ein oder anderen sogar gelungen, den Kopf von Corona frei zu bekommen, obwohl die Pandemie unseren Alltag noch deutlich bestimmt.

Das neue Schuljahr wird im Zeichen von Hygieneregeln stehen, die von den Schülerinnen und Schülern und den Lehrkräften eingehalten werden müssen. Im Schulhaus und auf dem gesamten Schulgelände herrscht Maskenpflicht, um sich gegenseitig zu schützen. Jahrgangsmischungen werden durch die klassenweise Ausrichtung unserer AGs und der Angebote im Ganztag unterbunden, wobei sich diese auf dem Schulhof, auf den Gängen und in der Mensa nicht ganz verhindern lassen. Verstärkte Aufsichten, mehr Putzpersonal und die Montage von Desinfektionsspendern auf jedem Stockwerk und an den Ein- und Ausgängen sorgen dafür, dass die hygienischen Vorgaben eingehalten und kontrolliert werden. In den beiden großen Pausen gehen alle nach draußen ins Freie, damit die Klassenzimmer ausgiebig gelüftet werden können. In den Fächern Musik und Sport herrschen gesonderte Hygieneregeln, um das Sport machen und Musizieren (auch das Singen und Blasinstrumente spielen) zu ermöglichen. Die AGs und die Angebote des Ganztags beginnen erst in der dritten Schulwoche.

Am ersten Schultag wird unsere Vollversammlung in der 3. Stunde leider entfallen müssen; stattdessen befassen sich alle Klassen im Klassenzimmer mit dem (fast) neuen Leitbild und der Frage: „Ort der Gemeinschaft trotz Corona – wie können wir weiter gut zusammen halten?“. Die Plakate, die während dieser Gestaltungaufgabe entstehen, werden im 1. und 2. Stock ausgehängt. Am Nachmittag des ersten Schultags werden wir an drei verschiedenen Orten - der Aula und den beiden Turnhallen – unsere drei neuen fünften Klassen willkommen heißen. Diesmal sind es 85 Fünftklässlerinnen und Fünftklässler, die dann am zweiten Schultag in den Schulalltag einsteigen werden. Im Kollegium kehren Frau Hartmann und ab November auch Frau Bernhard aus der Elternzeit zurück; Frau Cartano wurde Ende des letzten Schuljahres in den Ruhestand verabschiedet. Ebenso begrüßen wir Frau Hoffmann (Ek), Herrn Schwaiger (evR) und vier Semesterpraktikanten als neue Mitglieder unseres Kollegiums.

Ins Schuljahr 2020/21 wollen wir mit einem neuen Methoden- und Mediencurriculum starten, welches neue überfachliche Module in verschiedenen Klassenstufen mit sich führt (Beispiel: „Lernen lernen“ in Klasse 5). Eineinhalb Jahre Vorbereitung liegen dafür hinter dem Kollegium. Ebenso hoffen wir, dass wir nach zweijähriger Vorbereitungsphase des Fair Trade-Schulteams das Fair Trade-Zertifikat verliehen bekommen. Um das 60-jährige Schuljubiläum, in dem sich das AEG im Jahr 2020 befindet, zu würdigen, halten wir an unserem Festakt am 11. Dezember 2020 in der Aula fest. Der Weihnachtsmarkt und die Projekttage „Schule als Staat“ müssen allerdings coronabedingt entfallen, und ebenso sind offiziell im ersten Halbjahr mehrtägige Fahrten nicht gestattet. Auch mögliche Veranstaltungen in der zweiten Schuljahreshälfte wie die Studienfahrt der Jahrgangsstufe 1 und unsere Austausche sind momentan nicht planbar. Das Schuljahr 2020/21 steht also zunächst einmal ganz im Zeichen des Unterrichts, was nach der Schulschließung auch Sinn macht. Der neue Bildungsplan ist inzwischen in Klasse 10 angekommen.

Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern ein erfolgreiches Schuljahr, in dem alle wieder im Regelbetrieb Fuß fassen mögen. Hoffen wir, dass wir alle gesund bleiben und die Pandemie den Unterricht nicht allzu stark beeinträchtigen wird.

Herzliche Grüße

Grit Steiner
Schulleiterin

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.